Thema: Bahnverbindung

Liebe Freunde des Regioforums,

ganz herzlich möchte ich mich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern unserer Diskussionsveranstaltung am 30. Januar im Postkeller in Wriezen bedanken. Besonders erfreute mich neben der engagierten Diskussion in der Sache das Wir. Es wurde deutlich, dass alle an einem Strang ziehen und sich gemeinsam für neuen Schwung in unserer Region einsetzen wollen.
Der Landesnahverkehrsplan 2013-2017 sieht vor, dass unsere Region nicht nur keine direkte Bahnverbindung ins Herz der Metropole Berlin erhält, sondern auch die Direktverbindungen nach Berlin-Lichtenberg entfallen sollen. Lassen Sie uns gemeinsam engagiert dafür eintreten, dass wir nicht weiter abgekoppelt werden! Eine schnelle, direkte Verbindung der Achse Eberswalde – Bad Freienwalde – Wriezen und weiter Richtung Frankfurt (Oder) birgt großes Entwicklungspotenzial für den gesamten Mittelbereich.

Regioforum in der MOZ
Landesnahverkehrsplan 2013-2017

Viele herzliche Grüße
Denny Amstutz

Liebe Freunde des Regioforums,

auch im Neuen Jahr würde ich mich freuen mit Ihnen gemeinsam Ideen zu entwickeln, wie wir unsere Heimat, die schöne Region Barnim-Oderbruch stärker beleben können. Gemeinsam können wir viel bewegen!

Ein Thema, welches im wahrsten Sinne des Wortes bewegt ist der ÖPNV. Gerade in den letzten Wochen seit dem Fahrplanwechsel waren unsere Bus- und

Abstellgleis oder Zukunft?

Bahnverbindungen oft Gegenstand der Presseberichterstattung. Wie das Ringen um den Ausbau der Stettiner Bahn und das Engagement rund um die Ostbahn zeigen steckt dahinter auch ein großes wirtschaftliches Interesse. Kurze Fahrzeiten zum Beispiel nach Berlin können ein wichtiger Standortfaktor sein. Für Pendler werden viele zusätzliche Arbeitsplätze …mehr