Allgemein

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am Freitag fand im Schloßcafé Altranft das erste Treffen des Regioforums statt. In entspannter Atmosphäre diskutierten wir das Potential und die großen Chancen, welche in einer besser vernetzten Zusammenarbeit unserer Region stecken. Erste Ideen, wie diese zu bergen sind, wurden bereits ausgetauscht. Ich bedanke mich bei allen Teilnehmern und Unterstützern, die diese erste Zusammenkunft ermöglicht haben und freue mich auf eine gute Zukunft. Bitte lesen Sie hierzu auch den Artikel in der MOZ-Ausgabe vom 30.07.2012.

Ihr Denny Amstutz

(Initiator Regioforum Barnim-Oderbruch)

www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1031385/

Unter dem Motto Regiotreff sollen Veranstaltungen organisiert werden, die den Zusammenhalt im Raum Bad Freienwalde stärken. Es soll eine perfekte Plattform für die Vertreter der Städte und Gemeinden, für die Unternehmer aus der Region sowie für die Entscheidungsträger aus den Vereinen und Verbänden geschaffen werden. Der Regiotreff ist aber auch ein Anlaufpunkt für alle Bürgerinnen und Bürger der Region Barnim-Oderbruch.

Hier findet der Meinungsaustausch, die Entwicklung gemeinsamer Ideen und Aktionen, sowie die Weichenstellung für die Zukunft der Region, statt.

Mit Hilfe dieses Netzwerkes können branchenübergreifend regionale Treffen  und Messen organisiert werden, auf denen sich einerseits die Bürger über die Produkte und die Aktivitäten in ihrer Region informieren können und anderseits sich die Unternehmen aus dem Umkreis präsentieren können. Workshops und Podiumsdiskussionen, sowie gemeindeübergreifende Sportveranstaltungen, wie beispielsweise eine Fahrrad-Touren von Ort zu Ort runden das Angebot ab.

Mit Unterstützung der lokalen Presse und durch Ankündigung im Veranstaltungskalender auf der Internetseite www.regioforum-barnim-oderbruch.de werden nicht nur die Bewohner der Region über das Programm und anstehende Aktionen informiert, sondern auch potentielle Investoren, sowie Touristen angelockt.

Unter dem Motto Regiotreff sollen Veranstaltungen organisiert werden, die den Zusammenhalt im Raum Bad Freienwalde stärken. Es soll eine perfekte Plattform für die Vertreter der Städte und Gemeinden, für die Unternehmer aus der Region sowie für die Entscheidungsträger aus den Vereinen und Verbänden geschaffen werden. Der Regiotreff ist aber auch ein Anlaufpunkt für alle Bürgerinnen und Bürger der Region Barnim-Oderbruch.

Hier findet der Meinungsaustausch, die Entwicklung gemeinsamer Ideen und Aktionen, sowie die Weichenstellung für die Zukunft der Region, statt.

Mit Hilfe dieses Netzwerkes können branchenübergreifend regionale Treffen  und Messen organisiert werden, auf denen sich einerseits die Bürger über die Produkte und die Aktivitäten in ihrer Region informieren können und anderseits sich die Unternehmen aus dem Umkreis präsentieren können. Workshops und Podiumsdiskussionen, sowie gemeindeübergreifende Sportveranstaltungen, wie beispielsweise eine Fahrrad-Touren von Ort zu Ort runden das Angebot ab.

Mit Unterstützung der lokalen Presse und durch Ankündigung im Veranstaltungskalender auf der Internetseite www.regioforum-barnim-oderbruch.de werden nicht nur die Bewohner der Region über das Programm und anstehende Aktionen informiert, sondern auch potentielle Investoren, sowie Touristen angelockt.

Seiten:«123456»